B&B Augustenhöh Saunahaus

Liebe Freunde unserer Veranstaltungen und des Gästehauses,

Ich bin dankbar und glücklich, dass wir trotz des so schwierigen Jahres, das nun fast hinter uns liegt, so viele ganz unterschiedliche Veranstaltungen mit wunderbaren Künstler erleben konnten. Gerade in der Verschiedenartigkeit der Abende lag auch ihr Charme.. Musik hat eben so viele Gesichter und Ausdrucksformen und es gibt immer wieder Berührungen. Nuala McKenna hat mir er erzählt, dass in Finnland zB. jeder junge Musiker, der eine klassische Musikausbildung durchläuft, sich während seines Studiums auch mit der Volksmusik Finnland beschäftigen muss. Mir hat das sehr gefallen.

Wir haben noch eine Veranstaltung, ganz anderer Art, aber vielleicht ein schöner Abschluss in diesem Jahr. „Wie spiegelt sich die Landschaft, die uns umgibt in der Malerei?“ Vielleicht tut es gut, kurz vor Weihnachten den Blick und die Aufmerksamkeit auf etwas Unaufgeregtes und Zeitloseres zu richten.. und diejenigen von Ihnen, die beim „Vogelabend“ dabei waren, wissen wie kenntnisreich und charmant Hartmut Roweck durch so einen Abend führt.

Am 18. Dezember, Samstag vor dem 3. Advent
Beginn: 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr
Eintritt: 15 Euro mit einem weihnachtlichen Fingerfood von Jorma.

Wie immer geimpft und genesen oder getestet.

Reservierungen unter 0170 2904521
Ich freu mich über Ihr Kommen.

Auf jeden Fall wünsche ich Ihnen von Herzen eine schöne Weihnachtszeit!

Susanne Schorr
Augustenhöh

Gästehaus in der Heide

Unser Gästehaus bietet Ruhesuchenden, Wanderern, Leseratten und Träumern eine idyllische naturnahe Unterkunft in der Lüneburger Heide, direkt am Naturschutzgebiet. Entfernung von Hamburg und Lüneburg je eine halbe Autostunde.

In unserem wunderschönen Jugendstilhaus erwartet Sie entspannte Gastlichkeit, viel Raum für Rückzugsmöglichkeit, ein großer Garten, eine Bibliothek, ein Meditations- und Yogaraum..

Wir haben vier Doppelzimmer, wovon eins, besonders romantisch, in einem Schäferwagen in einer stillen Ecke des Gartens mit Blick auf die Wiese untergebracht ist und drei Einzelzimmer. Einige Zimmer haben Kaminöfen! Eine Sauna gibt es im Saunahaus, und im Bau ist eine Holzsauna bei dem Schäferwagen.

Unser Frühstück ist reichlich und gesund. Wir benutzen ausschliesslich Bioprodukte. Am Nachmittag bewirten wir Sie gerne mit selbstgemachtem Kuchen und in der Regel wird am Freitag oder Samstag für unsere Gäste gekocht.

Die Wander- und Pilgerwege gehen direkt an unserem Haus vorbei, Rad- oder Mountainbiketouren abseits der Touristenströme.

Unser Ökorabatt: Für eine autofreie Anreise geben wir 10% auf die Zimmerpreise!
Pilgern bieten wir eine günstige einfache Übernachtung an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Susanne Schorr und ihr Team

Impressionen

Empfehlung

Wenn Sie, liebe Gäste, sich vor dem Winter nochmal den Wind um die Nase wehen lassen wollen, kann ich ein kleines Gästehaus in Nordby auf Fanø empfehlen: Haven Fanø. Zwei junge Frauen haben es gerade eröffnet und sie führen es mit solcher Liebenswürdigkeit, dass man sich sofort zuhause fühlt!